Ich bin Milena und ich freue mich riesig dich auf Boost your Om dabei zu begleiten deinen persönlichen Traum zu leben und deinen Alltag voller Magie und Selbstliebe zu gestallten. Hier erfährst du mehr.

Yoga Hype

Der BDY ist der Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland. und feiert nächstes Jahr 50 jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass wird eine Veranstaltungsreihe in Berlin angeboten, die Rund um das Thema Yoga informieren will. Die Auftaktverantstaltung befasste sich mit dem Thema: Yoga – Hype und seine Folgen. Eine sehr spannendes Thema wie ich finde. Ich war vor Ort und habe das Wichtigste für dich in diesem Artikel zusammengetragen.

Weiterlesen

ätherische Öle

Ätherische Öle duften nicht nur großartig und sorgen für Wohlgefühl, die darin enthaltenen Wirkstoffe pflegen auch auf ganz natürliche Weise. Richtig zusammengestellt kannst du deine ganz eigene Aromatherapie kreieren.

Weiterlesen

online yoga

Du bist unsicher ob Online Yoga dein Ding ist? In diesem Artikel erzähle ich dir über meine Erfahrungen mit der online Yoga Community OneOeight. Wenn du magst kannst du das Ganze 10 Tage lang kostenlos testen.

Weiterlesen

Yoga in der Schule

In dieser schnelllebigen und von ständiger Reizüberflutung geprägten Zeit, wird es für Kinder immer wichtiger Orte des Rückzugs zu finden.

Eingeschränkte Beweglichkeit und Konzentrationsstörungen sind keine Seltenheit mehr und für viele Kinder bedeutet das auch insgesamt ein eingeschränktes Leistungsvermögen in der Schule. Yoga kann Abhilfe schaffen.

Weiterlesen

Yoga zu Hause

Yoga zu Hause ist eine feine Sache: Wann du willst, was du willst, wie lange du willst… So viel Flexibilität kann aber auch überfordern. Damit dir das nicht passiert, lies meine 3 Tipps.
Weiterlesen

Beseelte Bewegung

Stellst du dir auch manchmal die Frage wie du mehr Ausdruck in deine Bewegungen bringen kannst?  Für mich ist es von großer Bedeutung, dass meine Bewegungen nicht „leer“ sind. Ich möchte mein Bewusstsein ausdehnen bis in jede Zelle hinein um die Materie voll und ganz mit Geist zu durchdringen. Die Einheit die dann entsteht, ist Yoga. Alles andere ist Gymnastik. Nicht das Gymnastik nicht auch seine Berechtigung hätte und sicherlich auch hübsch anzusehen ist, insbesondere wenn die Posen groß und raumgreifend sind. Yoga jedoch hat eine andere Qualität. Mehr Tiefe könnte man vielleicht sagen, ohne es zu bewertend zu meinen.

Weiterlesen

Mala

Das ich mal über Malas schreiben würde, hätte ich mir nicht träumen lassen.

Ich muss gestehen lange Zeit war ich gegenüber der Yogasezene sehr skeptisch. Zu „hot“ und zu „holy“ und vor allem zu viel Schnick Schnack, den ich immer schnell als Kommerz abgetan habe. Damals bevorzugte ich es mich in ranzigen Turnhallen und alten Fabrikräumen mit großen Männern zu prügeln, während der Schweiß von der Decke tropfte. Das kam mir irgendwie authentischer vor als auf einer pinken Yogamatte in bunten Leggings mit einem großen Om Anhänger oder eben einer Mala um den Hals, dem neusten Trend hinterherzulaufen.

Weiterlesen

Ypgablogger

Ich möchte heute gerne mit dir meine Erfahrungen als Bloggerin teilen. Zum einen weil ich glaube, das ein Blick hinter die Kulissen immer mal interessant sein kann und zum anderen weil du ja vielleicht auch mit dem Gedanken spielst einen Blog zu starten und ich dich gerne auf deinem Weg unterstützen mag.

Weiterlesen

Kind

Letzte Woche erzählte mir meine Freudin, dass ihr kleiner süßer Sohn, der gerade erst letztes Jahr in die Schule gekommen ist, im Matheunterricht auf Zeit Rechnen muss!?! Ich war total geschockt. Aber ja, ich hatte richtig gehört. Mit gestoppter Zeit werden die Kinder aufgefordert, die Aufgaben so schnell wie möglich zu rechnen. Bewertet wird das alles mit fröhlichen und traurigen Smileys. Ihr Sohn mag kein Rechnen und ist meist total frustriert, weil er nie alle Aufgaben richtig hat, geschweige denn schafft. Und meine Freundin hat den Eindruck, dass sich etwas in ihm verändert, ihm etwas verloren geht…

Weiterlesen

Kreatives Schreiben

Die Quelle der Bewegung ist die gleiche wie die der Kreativität. Alles kommt aus dieser nicht linearen und schöpferischen Kraft, die jedem von uns inne wohnt. Im Laufe unseres Lebens verlernen wir uns selbst zu vertrauen. Wir vergessen, dass wir Schöpfer sind. Wir konsumieren Kunst, anstatt unser eigenes Leben zu einem Kunstwerk werden zu lassen. Wir werden leer und blass und verplempern unser Leben, indem wir Dinge kaufen die wir nicht brauchen, indem wir Dinge lernen, die uns nicht interessieren und indem wir versuchen jemand zu sein, der wir nicht sind.

Aber wir können uns wieder rückverbinden, wir können wieder lernen wie Kinder neugierig den inneren Impulsen ohne Zensur zu folgen.

Yoga hilft uns dabei uns ganz langsam wieder an die verschollen geglaubten Schätze unserer Kreativität heranzuwagen.

Weiterlesen